Aktionstage 2016

4. März: Frühlingsfest International in Barsinghausen

Am Freitag, den 4. März, fand das Frühlingsfest International statt! Dieser Aktionstag wurde vom BUNDjugend Projekt Landschaftswandler.in und dem BUND Barsinghausen organisiert. Er richtete sich an junge Geflüchtete aus Barsinghausen sowie an alle Interessierten, die Lust auf einen geselligen, internationalen Nachmittag hatten. Für unser Leibliches Wohl wurde fantastisch durch viele ehrenamtliche Helfenden gesorgt und auch der Natur kamen wir ein wenig näher, indem wir Bäume pflanzten. Die Kinder und Jugendlichen hatten besonders Spaß beim Kickerturnier, beim Puppenbauen oder in einem Trommel- und Rap-Workshop. Das Programm wurde abgerundet mit einem Rap- und Angklung-Konzert und selbstorganisiert tanzten die Jugendlichen noch zu ihrer eigenen Musik, die sie über eine Anlage abspielen konnten.

IMGP0124 IMGP0129
Weitere Bilder und einen Pressebericht gibt es hier.

20.-21.6. Klima und Konsum – Stadtführungen in Hameln

Landschaftswandler.in organisiert zusammen mit dem BUND in Hameln mehrere interaktive Stadtführungen für Jugendliche ab 13 Jahren. Während dieser alternativen Stadtrundgänge lernen die Teilnehmenden Wichtiges über Produktionsbedingungen in anderen Ländern und über die Klima-Auswirkungen verschiedener Konsumgüter.

24. – 30. Juni: Vom Moor bis ans Meer! Aktionstage in der Region Ostfriesland

In der ersten niedersächsischen Sommerferienwoche (24. bis 30. Juni 2016) wollen wir eine einwöchige Tour durch Ostfriesland machen! An jedem Tag findet ein Aktionstag in der Region Ostfriesland, an der Küste oder auf einer Nordsee-Insel statt. Wir planen Aktivitäten wie z.B. Wattwanderungen, Tierbeobachtungen, Diskussionen über umweltpolitische Themen der Region und natürlich auch ein Freizeitprogramm, z.B. Fahrradtouren, Paddeln und Schwimmen!

Du kannst entweder die ganze Woche mit uns zusammen verbringen oder auch nur für einen oder mehreren der Aktionstage dazu stoßen:

  • Freitag, 24.6., Ankunft in Victorbur, Kennenlernen
  • Samstag, 25.6., Thema Erneuerbare Energie: Besuch des Energie-Erlebniszentrums in Aurich, danach Reflexion mit dem BUND Ostfriesland im Ökowerk Emden
  • Sonntag, 26.6., Thema Naturschutz, Wälder und Moore: Führung durch den Ihlower Forst und das Fehntjer Tief
  • Montag, 27.6., Besuch des BUND-Nationalparkhauses Dornumersiel, danach Fahrradtour mit Vogelkunde entlang der Küste (von Dornumersiel nach Harlingersiel an den Campingplatz)
  • Dienstag, 28.6., Thema Wattenmeer: Wattwanderung nach Spiekeroog, danach Freizeitprogramm auf Spiekeroog
  • Mittwoch, 29.6., Thema Plastik und Müll : Beach Cleaning am Strand von Harlesiel

Die Aktionstage können einzeln besucht werden oder auch im Paket.

29.7.2016 Weltgarten Holtensen

In Holtensen wird seit Frühjahr 2016 von einer langjährig Engagierten von JANUN e.V. und einer lokalen Gruppe ein interkultureller Garten betrieben. Die Gruppe veranstaltete zusammen mit dem Projekt Landschaftswandler.in am 29.07.2016 einen Aktionstag für Kinder des Dorfes auf dem Gelände des Gartenprojektes. Nach einigen Kennenlernspielen und erlebnispädagogischen Methoden wurde gemeinsamen ein Kunstwerk im Sinne der Landart für den Garten erstellt aus Naturmaterial, was die Kinder direkt vor Ort vorfanden. Abschließend wurde noch gemeinsam eine Hecke gepflanzt und gegrillt.

3.9.2016 Fledermaus-Sommernachtstraum Vol. 2

Am 03.09.2016 fand in Langenhagen-Krähenwinkel der zweite Fledermaus-Sommer(nachts)traum statt. Dieser Aktionstag wurde bereits 2015 durchgeführt von einer größeren Gruppe an Kooperationspartner*innen. Neben dem BUND Region Hannover waren dies der NABU Langenhagen, die Gemeinschaftsgärtnerei Acker Pella e.V. und das Projekt Landschaftswandler.in. Ausgesprochen schön war, dass die Kooperationsgemeinschaft ihre Zusammenarbeit aus 2015 intensiv auswertete und somit der Aktionstag 2016 noch erfolgreicher sein konnte. Besonders erfreulich war, dass wesentlich mehr Kinder an diesem Aktionstag teilnahmen, als es 2015 der Fall war. Über eine Garten-Ralley lernten die jungen Teilnehmer*innen einiges über Fledermäuse, Wildbienen, Kröten, Pflanzen und über Umweltschutz im Allgemeinen. Das Kinderschminken, Fledermaus-Masken-Basteln und Stockbrot backen verkürztendas Warten auf die Dämmerung, bei der die Fledermaus-Führung anfing.

Oktober – Dezember: Landschaftswandel und Lebenswandel in Stade

Nach den Sommerferien laden der BUND Stade und das Projekt Landschaftswandler.in Jugendliche in Stade ein zum mehrteiligen Aktionstag „Landschaftswandel und Lebenswandel“.  Mit einer freiwilligen Umwelt-AG der Integrierten Gesamtschule Stade beobachtete der BUND im Vogelkieker Zugvögel in der Stader Umgebung. Der Vogelkieker ist ein Bus mit einem Glasdach, mit dem sich Vögel gut beobachten lassen. Bei einigen Nachfolgetreffen, die an den Aktionstag anschließen, wollen wir „Klima-Experimente“ durchführen und versuchen zu verstehen, welchen Einfluss unser Lebensstil auf die Natur hat.

Bildersammlung2-01

Advertisements