Aktionstage 2015

Lüneburg (BUND-Projekt „Klimaschutz am Bau“ & JANUN Lüneburg)

bearbeitet-2Den drei Freiwilligen Steffi, Marcel und Julia liegt eins gemeinsam am Herzen: Der Schutz von Fledermaus und Co. Deswegen wollen sie an Ihrem Aktionstag (am 1.4.2015 in Lüneburg) Vögeln ein neues Zuhause schenken und mit Kindern ab 10 Jahren Nistkästen bauen, bei dem handwerklicher Einsatz und Kreativität gefordert ist. Die eigenen bunten Kästen sind zudem ein schönes Ostergeschenk für Eltern oder Großeltern. Das gemeinsame Bauen fand in Lüneburg im ö-com Bauhaus statt.

Einen Pressebericht über den Aktionstag ist hier zu finden.

 Stade (BUND-Kreisgruppe Stade)

IMG_20141209_164543In Stade haben Birte und Katharina einen Aktionstag für Jugendliche gestaltet, bei dem die Gruppe eine Tour mit dem Bildungssegelschiff „Anna Lisa“ unternommen hat. Die Jugendlichen wurden dort von einer Crew im Segeln angeleitet und erfuhren so ein tolles Gemeinschaftsgefühl! Es gab auch die Möglichkeit, Wasserproben zu entnehmen und im Labor der „Anna Lisa“ zu untersuchen. Plastik und die Verschmutzung von Stränden ist ein wichtiges Thema der BUND-Kreisgruppe in Stade. Daher waren Inhalte zur Verschmutzung der Weltmeere Inhalt auf dem Segelboot. Außerdem wurden Vögel beobachtet  und andere Tierarten von Fließgewässern und Nordsee entdeckt.

Termin: 24.5.2015 /  Follow Up Termine am 1.6. und 17.6.

Eine Pressebericht mit eindrucksvollen Fotos ist hier zu finden.

Salzgitter-Altenhagen (BUND-Kreisgruppe Salzgitter)

bearbeitet--5Die Kreisgruppe Salzgitter wird an ihrem Aktionstag am13.6.2015  auf den Spuren der Wildkatze unterwegs sein. Gemeinsam mit den Kids werden sie erforschen, wo die Wildkatze überhaupt lebt und was sie von unserer Hauskatze unterscheidet. Um ihr so nah wie möglich zu kommen, werden sie bei einem Waldeinsatz Lockstöcke selbst bauen und eine Fotofalle aufstellen. Auch für die Eltern wird es Informationen von der Wildkatzen-Expertin Andrea Krug (BUND) geben. Den Tag werden sie mit einem gemeinsamen Essen über offenem Feuer ausklingen lassen.

An den Aktionstag anschließend wird es einige Nachfolgetreffen geben! Diese finden an einem gemeinsamen Wochenende (28.-30.8.) gebündelt statt, bei dem nicht nur das Thema Wildkatze aufgegriffen wird. Auch Fledermäuse und Streuobstwiesen werden genauer unter die Lupe genommen!

 Nienburg (BUND-Kreisgruppe Nienburg)

IMG_20150127_123608Die beiden BUND-Aktiven Ute und Claudia aus der Kreisgruppe Nienburg haben sich entschlossen ihren Aktionstag auf der BUND Wiese „Kinderwildnis“ stattfinden zu lassen. Inspiriert von den konsumkritischen Stadtführungen, wurden auf der großen Wiese verschiedene Stationen zu den Themen Kleidung/Ernährung/Energie mit inhaltlichem Input, aber auch spielerischen Methoden angeboten. Zielgruppe waren fünf 9. Klassen aus dem örtlichen Gymnasium. Alle Klassen wurden an einem Tag durch die Stationen geführt. Dadurch konnten die Jugendlichen für die kritischen Themen sensibilisiert werden und ihnen wurde gleichzeitig die Möglichkeit geboten, ihre eigene Meinung zu bilden und ihren persönlichen Standpunkt zu finden. Dazu gab es ein vegan/ vegetarisches Buffet.

Walsrode (BUND-Kreisgruppe Heidekreis)

GPS-GeräteDie Natur mit einem GPS-Gerät erkunden und clevere Rätsel und Schätze finden!

Das BUND-Team aus Walsrode (Kathi, Anke und Peter) planen für den Aktionstag eine GEOcaching-Route mit anschließendem Grillabend für Jugendliche. Sie wollen sich an Ideen des ehemaligen BUNDjugend Projekts WassErlebnis orientieren und eine GEOcaching Route an einem Fließgewässer entwickeln. Aber auch andere Bereiche sollen nicht zu kurz kommen, so dass sich die Teilnehmenden (ab 10 Jahren) auf eine entdeckungsreiche Tour durch die Natur gefasst machen können! Nachdem alle Rätsel gelöst und der Schatz entdeckt ist, gibt es einen entspannten Ausklang mit Picknick und Slakeline-Laufen.

Langenhagen-Krähenwinkel (BUND-Kreisgruppe Region Hannover, AG Fledermäuse und weitere Kooperationspartner)

1Am 8.8.2015 findet das Fledermaus-Sommerfest in Langenhagen statt! Dieser Aktionstag des Projekts Landschaftswandler*in ist ein ganz besonderer, da er in Kooperation vieler verschiedener Institutionen stattfindet: die Gemeinschaftsgärtnerei Acker Pella e.V. bietet einen naturnahen Raum für das Fest sowie ein Buffet aus eigenem ökologischen Anbau! Der NABU Langenhagen sorgt für Spiele und Inhalte rund um die Fledermaus sowie für die Fledermaus-Führung in der Dämmerung! Und die BUND-Kreisgruppe Hannover wird mit Kinderschminken und einem Fledermaus „Event-Zelt“ den Kindern Freude bereiten!

Eltern sind ebenso Willkommen und können sich in einer Ausstellung und im Gespräch mit Expertin Kirsten Gulau (BUND) über Möglichkeiten informieren, Fledermäuse und andere gebäudebewohnende Arten am eigenen Haus zu schützen.

LW*in_Logo_mitSchrift-03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s